fpf logo neuProfessur für Photogrammetrie und Fernerkundung
Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie
Technische Universität München

  • Aktuelle Materialien und Kursmanagement in [Moodle]

Lernziele

In der Modulveranstaltungen zur Ausgleichungsrechnung II werden die in Ausgleichungsrechnung I gelegten Grundlagen vertieft und um Kenntnisse in der Qualitätsbeurteilung, der Varianzkomponentenschätzung sowie der Datumsproblematik erweitert. Nach der Modulveranstaltung werden Studenten in der Lage sein, Datensätze mit Hilfe statistischer Testverfahren zu analysieren, sowie die Anwendbarkeit unterschiedlicher Optimierungsverfahren zu bewerten.

Lehrinhalte

  • Wiederholung Ausgleichungsrechnung 1
  • Bedingte Ausgleichung
    • Wahl des mathematischen Modells
    • Minimumsproblem mit Nebenbedingungen
    • Schätzung der funktionalen Modellparameter
    • Schätzung der stochastischen Modellparameter
  • Sonderformen der bedingten Ausgleichung
    • Bedingte Ausgleichung mit abhängigen Unbekannten
    • Bedingte Ausgleichung ohne Unbekannten
  • Qualitätsbeurteilung
  • Varianzkomponentenschätzung
  • Statistische Testverfahren
  • Total Least Squares
  • Kalman-Filter
  • Optimierungsverfahren
  • Ausblick Parameterschätzung

Professur für Photogrammetrie und Fernerkundung

Prof. Dr.-Ing. Uwe Stilla

Technische Universität München
Arcisstr. 21
80333 München

Tel.: +49.89.289.22671
Fax: +49.89.289.23202

pf.bgu@tum.de

Leonhard Obermeyer Center
Fakultät für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie

© 2021 PF TUM | Technische Universität München